Editorial

Impressum

Dr. Ernst Rohmer
Schwabenstr. 18
91052 Erlangen

E-Mail: ernst.rohmer(at)erlangerliste.de
Internet: www.erlangerliste.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Dr. Ernst Rohmer

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Willkommen auf den Seiten der Erlanger Liste.

Seit dem Herbst 1995 stellen wir - das sind Gunther Witting und Ernst Rohmer - den Informationsdienst zur Germanistik im Internet zur Verfügung. Der ursprünglich auf dem Server der Philosophischen Fakultäten der Universität Erlangen-Nürnberg zugängliche kommentierte Linkkatalog ist inzwischen den Kinderschuhen entwachsen und im Juni 2006 auf eine eigene Domain umgezogen. Damit ist der Tatsache Rechnung getragen, daß das Verzeichnis zu einem wichtigen und anerkannten Informationsdienst für Literaturwissenschaftler und Literaturstudierende geworden ist, die in ihrer Arbeit auch auf das Internet als Informations- und Kommunikationsmedium zurückgreifen.

Auf den Seiten werden Links zu Angeboten im WWW zusammengetragen, die für Germanisten an Universitäten und Schulen von Interesse sein können. Im Vordergrund steht dabei die Beschäftigung mit Literatur in ihren jeweiligen historischen und medialen Kontexten, aber auch sprachwissenschaftliche und literatur- und sprachdidaktische Ressourcen einschließlich des Deutschen als Fremdsprache werden nachgewiesen.

Bedingt durch den raschen Wandel des Internet und der damit verbundenen technischen Möglichkeiten kann es nicht unser Ziel sein, alle nur denkbaren Links zu dokumentieren. Wichtiger erscheint es uns, wesentliche Informationsquellen nachzuweisen und das Funktionieren der entsprechenden Links regelmäßig zu überprüfen.

Wie kommen Links in unsere Liste?

Die meisten der genannten Quellen haben wir durch eigene Recherchen aufgefunden, wobei die Herausgeber zeitweilig durch studentische Hilfskräfte unterstützt werden. Einige verdanken wir auch freundlichen Hinweisen unserer Benutzer, denen wir gerne nachgehen.

Wie gehen wir mit den Links um?

Für die Aufnahme in unsere Liste ist neben der inhaltlichen Qualität, die wir in einer Kurzkritik anzudeuten versuchen, auch die Verfügbarkeit des Dienstes ein Kriterium. Internet-Seiten, die spezielle technische Voraussetzungen erfordern, in ihrer Benutzung auf einen kleinen Kreis beschränkt sind oder die angebotenen Inhalte nur sehr restriktiv zur Verfügung stellen, nehmen wir nicht auf. Hinweise auf 'kommerzielle' Seiten tragen wir nur dann ein, wenn ein nennenswertes kostenloses Informationsangebot besteht.

Warum gibt es unsere Seiten nicht in englischer Sprache?

Die Frage wird recht häufig an uns gestellt. Wir setzen eigentlich voraus, daß Nutzer, die sich für die deutsche Literatur und Sprache interessieren, auch in der Lage sind, Deutsch zumindest zu lesen. Da die 'Erlanger Liste' ein Projekt ist, das wir in der Hauptsache in unserer Freizeit realisieren, können wir den mit einer Übersetzung verbundenen Aufwand ohnehin nicht leisten. Emails, die uns in englischer Sprache erreichen, versuchen wir aber in der Regel auch in Englisch zu beantworten.

Welche Hilfe können wir darüber hinaus leisten?

Es gibt immer wieder Anfragen, ob wir nicht Auskunft zu einem bestimmen Autor, ja vielleicht zu einer genau bezeichneten Textstelle geben können. Solange daraus ein Interesse spricht, das auch für weitere Benutzer gelten könnte, nehmen wir solche Anfragen als Anregung gerne auf. Alle Bitten, die offenkundig im Zusammenhang mit Prüfungsleistungen stehen, müssen wir aber zurückweisen - Sie können davon ausgehen, daß wir keine weiteren relevanten Links kennen als die, die wir auf unseren Seiten nachweisen.

Zum Schluß

möchten wir Ihnen für Ihr Interesse danken, das Sie uns bisher entgegengebracht haben. Wir würden uns freuen, wenn Sie auch weiterhin unsere Seiten besuchen würden.